Organon der Heilkunst

Samuel Hahnemann

Samuel Hahnemann, Organon der Heilkunst


YouTube Video Samuel Hahnemann, Organon der Heilkunst


  • Samuel Hahnemann begann in seinem 86. Lebensjahr mit der Vorbereitung einer neuen, 6. Auflage des "Organon der Heilkunst", die er Ende Februar 1842 fertigstellte, die Herausgabe des Werkes aber nicht mehr erlebte.
  • Erst 1921, neunundsiebzig Jahre nach der Fertigstellung, hat Richard Haehl die sechste Auflage im Verlag von Dr. Willmar Schwabe (Leipzig) herausgegeben. Der Herausgeber hatte den Nachlaß von Samuel Hahnemann und Clemens von Bönninghausen erworben.
  • Die digitale Ausgabe des Organon bietet eine neue Sichtweise und Möglichkeit des Studiums dieses Grundlagenwerkes. Sie können eigene Notizen einfügen und wieder finden, Lesezeichen setzen und sogar mit Stichworten suchen. Die Fundstellen werden in einer Liste angezeigt. Durch Tippen auf eine Fundstelle gelangt man zum Kontext.
  • Das Einführungsvideo zeigt die Anwendung mit der iBooks Reader App (Apple). Die Einführung kann auf der Download Webseite für zwei weitere E-Book Reader Apps (Bluefire Reader und Adobe Digital Editions) aufgerufen werden.
  • Das E-Book kann auch mit anderen E-Book Reader Apps geöffnet werden. Grundfunktionen der Apps sind ähnlich, erweiterte Funktionen muß man auprobieren.