Ute Bauer Lebenslauf

seit 1987

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

2006

Ausbildung zur Rollenspielleiterin (Animatrice de Jeu de Rôles formatif) beim Institut ODeF, Genf

Beständige Fortbildung in Homöopathie

2000 - 2004

Ausbildung in Morphopsychologie, Niveau 1 und 2, bei Yves Louyot, Diplompsychologe der Ecole de Psychopraticiens de Paris

2003

Internetgalerie des Hahnemanninstitutes Greifenberg mit den Skulpturen Ute Bauers

2000

Katalog der neuen Plastiken herausgegeben von der UNO

Präsentation der Arbeit von Ute Bauer auf der Webseite der UNO

seit 1997

Atelier in Thônex/Genf (CH), Workshops, Seminare und wöchentlicher Unterricht

1996 - 1997

Kunst- und Werkunterricht an der Städtischen Realschule Kempten

1996

Herausgabe des Buches "Ute Bauer, das Gesicht homöopathischer Heilmittel durch R. Rosé, Hahnemann Institut, Greifenberg.

1989 - 1990

Kunst- und Werkunterricht an der Städtischen Realschule Kempten

1988 - 1997

Atelier und Wohnsitz in Kempten (Allgäu) Unterricht und Workshops im Atelier

1983 - 1988

Atelier und Wohnsitz in Genf (CH)

1979 - 1983

Lehrerin für Keramik und Erzieherin am Gymnasium Marquartstein

1977 - 1979

Referendariat mit 2. Staatsexamen

1974 - 1977

Studium der Kunsterziehung mit Werken und Technischem Zeichnen an der Universität München bei Prof. Daucher, 1. Staatsexamen

1973

Abitur in Memmingen, Allgäu

1954

geboren in Bad Rothenfelde (D)

Seite bookmarken
ask.comdel.icio.usdigg.comFurlgoogle.comhype it!live.comMa.gnoliaMister WongMyLink.deTechnoratiYahooMyWeb